Startseite      Zurück...

Jagdhornbläser Schloss Fußgönheim feiern ihren Geburtstag mit einer Matinee

Mit einer festlichen Matinee feierten die Jagdhornbläser Schloss Fußgönheim ihren 15. Geburtstag. Bei diesem Jubiläum stand die Musik klar im Vordergrund. Auf der mit Fahnen und Blumen geschmückten Bühne gab es jede Menge Musikbeiträge zum 15-jährigen Bestehen der Fußgönheimer Jagdhornbläser. Die Aktiven des Posaunenchors der Markuskirche Ludwigshafen-Oggersheim unter der Leitung von Jürgen Ritthaler hatten „Sommertime“ und „Happy Birthday“ als Geschenk dabei, während die Mitglieder der Reiterlichen Jagdhornbläser Maingau unter der Leitung von Petra Palm-Handke einen Einblick in die Reiterliche Jagdmusik gaben.

Ganz stolz ist der Jubelverein auf seine jungen Schlossbläser, die mit „Jägersleut versammelt Euch“ ihr Können zeigten. Vereinsvorsitzender Jörg Heidemann begrüßte die Gäste, dann gab es einen Überblick über die Vereinsgeschichte. Ein besonderer Gast war Horst Iffland aus Mühlheim/Lämmerspiel in Hessen. Er hatte eine Hubertusmesse für Parforcehorn in „B“ komponiert und den Schlossbläsern geschenkt.
 
Mit Freude gratulierte Bürgermeisterin Marie-Luise Klein und dankte für das Neujahrsblasen im Schlosshof. Thomas Bauer gratulierte im Auftrag aller Ortsvereine. Viel bejubelter Ausklang war klangvoll ertönend der Satz „Glocken“ gespielt von den Fußgönheimer Jagdhornbläsern. (fll)
 
Artikel in der Tageszeitung Die Rheinpfalz am 08.05.2013


Zurück...