Startseite      Zurück...

Vorstandschaft einstimmig entlastet

Der Vorstand der Jagdhornbläser Schloss Fußgönheim e.V. wurde in der Mitgliederversammlung am 22.02.2013 einstimmig entlastet. Dem Beschluss gingen die Berichte der einzelnen Vorstandsressorts voraus. Jörg Heidemann, 1. Vorsitzende hatte das Jahr 2013 Revue passieren lassen und erinnerte an die bedeutendsten Auftritte und Ereignisse im erfolgreichsten Jahr seit der Gründung des Vereins. Nicht unerwähnt blieben dabei die mit der Deutschen Vizemeisterschaft gewürdigte Teilnahme beim Bundeswettbewerb der Jagdhornbläser-Gilde im niedersächsischen Landgestüt Celle sowie die Nominierung für den Deutschen Engagementpreis.
 
Hornmeister Dr. Ingo Dorn hielt Rückschau über die musikalischen Ereignisse des vergangenen Jahres und stellte dabei die hohe Leistungsbereitschaft und den musikalischen Ehrgeiz der Mitglieder heraus. Dies und die Herausforderungen in den Solo- und Duowettbewerben des Bundeswettbewerbs seien Grund dafür, dass die Gruppe auch im letzten Jahr einen beachtlichen Entwicklungsschritt nach vorne gegangen ist.
 
Nachdem Kassiererin Hilde Münch über die Kassenlage informiert hatte, stellten die Revisorinnen fest, dass die Buchführung ordentlich und einwandfrei erfolgte. Dem entsprechenden Antrag auf Entlastung des Vorstandes folgte die Mitgliederversammlung mit einstimmigem Votum.


Zurück...